Kunsthandwerker gesucht für 25.09.2020-18.10.2020, Kunstausstellung «Vollkommenheit», Liestal

Über die Veranstaltung

FRENKENBÜNDTEN feiert in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum. Die Zahl 40 sorgte schon in der Mythologie für Aufmerksamkeit. Die verzehnfachte vier repräsentiert die «Vollkommenheit». Wir laden professionelle und Amateurkünstler jeden Alters aus der ganzen Schweiz ein, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen und sind gespannt was für sie Vollkommenheit bedeutet.

Öffnungszeiten

  • Vernissage mit Preisverleihung:
    Freitag, 25. September 2020, 18.00–22.00 Uhr.
  • Die Ausstellung ist täglich von 10.00–17.00 Uhr geöffnet.
     

Adresse

APH Frenkenbündten
Gitterlistrasse 10
4410 Liestal

Angebot

Ausschreibung

Gemeinsam feiern wir im 2020 das 40-jährige Jubiläum des APH FRENKENBÜNDTEN. Unsere Ausschreibung zum Thema «Vollkommenheit» richtet sich an professionelle und Amateurkünstler jeden Alters aus der ganzen Schweiz.

Ob Malerei, Fotografie oder Skulpturen, wir sind gespannt über die unterschiedlichen Anmeldungen und deren Umsetzung zum Thema «Vollkommenheit». An der Preisverleihung werden aus den eingegangen Bewerbungen 40, durch die Jury nominierte Werke, an der Vernissage vom 25. September 2020 präsentiert.

Preisgeld

  • 1. Preis CHF 1'500.–
  • 2. Preis CHF 1'000.–
  • 3. Preis CHF   500.–

Einreichung und Einsendeschluss

Die Arbeiten sind bis am 30. Juni 2020 mittels Anmeldeformular anzumelden.

Fachjury

Die Fachjury, bestehend aus unterschiedlichen kulturellen Bereichen entscheidet über die Vergabe und Nominierung der eingegangen Arbeiten.

Kosten

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Kunstwerk CHF 50.– und ist mit der Anmeldung fällig. Es können auch mehrere Arbeiten eingereicht werden.

Einzahlung an:
CH35 0076 9020 1400 0104 9
Stiftung reg. APH Frenkenbündten
Gitterlistrasse 10
4410 Liestal
Zahlungszweck: KUNST 2020

Bedingungen

Anlieferung, Abholung und Transport

Der/die Kunstschaffende verpflichtet sich ihr nominiertes Kunstwerk am Samstag, 19. September 2020 von 10.00–16.00 Uhr im FRENKENBÜNDTEN anzuliefern. Nach Beendigung der Ausstellung müssen die Kunstwerke durch die Kunstschaffenden bis spätestens 20. Oktober 2020 abgeholt werden. Der jeweilige Transport ist Sache der Kunstschaffenden und nicht durch den Organisator versichert.

Aufhängen und Platzierung der Kunstwerke

Der Organisator bestimmt, wo welche Kunstwerke platziert werden. Der Organisator übernimmt das Aufhängen oder Aufstellen der Kunstwerke.

Präsenz der/des Kunstschaffenden

Die/der Kunstschaffende ist an der Vernissage am Freitag, den 25. September 2020 anwesend.

Beschriftung der Kunstwerke

Die/der Kunstschaffende ist für die detaillierten Angaben für die Beschriftung der Kunstwerke besorgt. Diese sollte folgendes beinhalten: Vorname, Name und Wohnort des Künstlers, Titel, Masse, Beschaffenheit/Technik, kurze Erklärung wie die Arbeit entstanden ist, (analog Anmeldeformular).
Die Beschriftung erfolgt durch den Organisator.

Verkauf von Kunstobjekten

Der Organisator übernimmt kein Inkasso der Kunstwerke.

Versicherung

Die Kunstwerke sind vom Zeitpunkt der Anlieferung in der Gitterlistrasse 10, 4410 Liestal, bis zum Zeitpunkt der Abholung über die Hausratversicherung des Organisators versichert.

Einverständniserklärung

Die/der Kunstschaffende bestätigt mit seiner/ihrer Anmeldung den Inhalt dieser Vereinbarung gelesen und akzeptiert zu haben.

Weitere Informationen

Ausschreiber

FRENKENBÜNDTEN Esther Plüss
Gitterlistrasse 10
4410 Liestal

esther.pluess@frenkenbuendten.ch