Konolfingen,
Kunstausstellung,
21.10.2021-24.10.2021

Über die Veranstaltung

Alle Scherenschnitte, auch die Bilder der Spinnennetze von Elisabeth Wirth (Schwarzenburg) sind mit einer kleinen Schere hergestellt. Neben Raku-Keramik kombiniert mit unterschiedlichen Gegenständen frönt Erika Linder (Freimettigen) der Malerei. Von Hand, ohne Töpferscheibe stellt Vreni Künzler (Belp) Filigranes und Archaisches aus Ton her. Als gelernte Floristin gestaltet Karin Stucki (Tägertschi) neben Trockenblumenkränzen ganz spezielle Ketten aus verschiedenen Samen. Fast unerschöpflich ist die Kreativität aus selber geschöpftem Papier von Annemarie Rüegsegger (Lauperswil). Leere Blechdosen werden durch Stefan Kipfer (Linden) zu wahren Lichtbringern. Wunderbar und faszinierend was die Künstler*innen mit ihrer Kreativität herstellen. Ihre Begeisterung und ihre Liebe zum Detail sind spürbar. Stöbern Sie in einer grossen Fülle an liebevoll von Hand hergestellten Sehenswürdigkeiten.

Gut, dass Mann und Frau sich im Bistro, im fein und einladend gestalteten Gewölbekeller des Dorfmuseums mit der Ambiance der Lichtbringer, durch Heidi Bürgin (Linden) mit ihrer Erlenmond Küche verwöhnen lassen darf.

Ausstellende Kunsthandwerker

  • Elisabeth Wirth, Schwarzenburg, Scherenschnitte
  • Karin Stucki, Tägertschi, Geschmückt
  • Annemarie Rüegsegger, Lauperswil, Papier
  • Erika Linder, Freimettigen, Handgemacht
  • Vreni Künzler, Belp, Filigranes und Archaisches aus Ton
  • Stefan Kipfer, Linden, Lichtbringer
  • Heidi Bürgin, Linden, Erlenmond Küche

Öffnungszeiten

  • Donnerstag, 21. Oktober 2021; 17:00–21:00 Uhr
  • Freitag, 22. Oktober 2021; 17:00-21:00 Uhr
  • Samstag, 23. Oktober 2021; 10:00–19:00 Uhr
  • Sonntag, 24. Oktober 2021; 10:00–17:00 Uhr

Adresse

Dachstock des Dorfmuseums Alter Bären
Burgdorfstrasse 85
3510 Konolfingen