Frauenfeld,
Historischer Handwerker- und Warenmarkt auf Schloss Wellenberg,
29.05.2021

Über die Veranstaltung

Aufbruch in die Vergangenheit - entdecken, lernen und geniessen!

Wirklichkeitsnahe Geschichte zum 9. Mal! Lebendig präsentiert, in der einzigartigen naturnahen Umgebung. Auf dem bewährten, äusserst farbigen Rundgang durch viele Jahrhunderte entdecken Sie neben Lager- und Soldatenleben, Musik und Gaukelei viel traditionelles Handwerk und hausgemachte Produkte. Speis, Trank und Spiele für die kleinen Prinzessinnen und Ritter fehlen nicht.

Das Ziel des Organisationskomitees ist und bleibt, einen stimmungsvollen, etwas anderen Markt zu gestalten. Erleben Sie eine Welt für Leute, die über die Vergangenheit nicht nur lesen, sondern diese in einer historischen Umgebung auch anschauen, hören, riechen und anfassen wollen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit dem fundierten Wissen der Marktleute auseinanderzusetzen und selber Hand anlegen ist sicher die Erfahrung wert.

Reisen Sie mit der Bahn! Gratis Motor-Kutschenbetrieb ab Bahnhof SBB Frauenfeld.

Zufahrt zum Marktgelände für private Kutschen über A7 Ausfahrt Frauenfeld Ost – Zürcherstrasse – Plättli Zoo – Ober Herten. Gratis Parkplatz vor Ort. Von Felben-Wellhausen her ist der Marktplatz nur zu Fuss erreichbar. Kein Parkplatz.

Wegzoll wie 2018: Fr. 17.-, Jugendliche (12-16 Jahre) Fr. 8.-, Kinder gratis.

Der Historische Handwerker- und Warenmarkt auf Schloss Wellenberg ist eine Veranstaltung der Stiftung Schloss Wellenberg. Reinerlös zugunsten der Stiftung.

Öffnungszeiten

  • Samstag, 29. Mai 2021, 11.00-20.00 Uhr
  • Sonntag, 30. Mai 2021, 10.00-18.00 Uhr

Website

Website der Veranstaltung

Adresse

Schloss Wellenberg
8500 Frauenfeld